Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, gelangen Sie hier auf unseren Newsletter in Web-Version.
Sollten Sie den Newsletter nicht wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail über das Kontaktformular.
 
 
Der Newsletter der MDF Gruppe - Mitteldeutsche Finanzgruppe wird an die Kunden folgender Makler zugestellt

Andreas Holodziuk  |  Andreas Niestolik  |  Andreas Wenzel  |  Detlef Rötsch  |  Dietmar Müller  |  Dietmar Wollenberg  |  Hans-Jürgen Kinne  |  Jürgen Berger  |  Thomas Kroße  |  Torsten Priesemann
Wie sieht der neue 10€ - Schein aus?
 
Was ist wichtig beim neuen 10 EUR Geldschein?

Seit dem 23. September befindet sich der neue 10€ Schein im Umlauf. 2013 wurde bereits der neue Fünfer schrittweise eingeführt. Auch der neue Zehner ist Teil der Europa-Serie. Der Kopf der Europa (entstammt der griechischen Mythologie), ist sowohl im Wasserzeichen zu finden, als auch im Hologramm auf der rechten Seite des Scheins.

Im Laufe der kommenden Jahre werden alle anderen Scheine ebenfalls ausgetauscht. Die veränderten Scheine sollen vor allem widerstandsfähiger sein als Ihre Vorgänger. Sie sind fester und durch eine besondere Lackierung sollen sie länger halten. Insbesondere Fünfer und Zehner müssen sehr oft ausgetauscht werden, Fünf-Euro-Scheine hielten in der Regel nur ein Jahr. Letztendlich wurden die Sicherheitsmerkmale der Scheine verbessert.

weiterlesen »
Versicherungsschutz zu Halloween
 
Verschmierte Autos, verdreckte Hauswände und demolierte Kaputte Briefkästen sind keine Kavaliersdelikte an Halloween. Sie werden von der Polizei geahndet, noch zahlt eine Versicherung dafür.

Verklebte Türschlösser oder Graffiti - für vorsätzlich verursachte Schäden zu Halloween oder anderen besonderen Tagen müssen diese Personen meist selber haften. Eine private Haftpflichtversicherung leiste nur in Ausnahmen. Bei versehentlichen Missgeschicken besteht jedoch Versicherungsschutz. Eltern sollten ihre Kinder informieren und darauf aufmerksam machen, wo die Grenzen liegen.

weiterlesen »
Änderungen in der gesetzlichen Krankenversicherung ab 2015
 
Ab dem 1. Januar 2015 gibt es wichtige Änderungen in der GKV zu beachten. Diese betreffen Pflichtversicherte, freiwillig Versicherte und Studenten.

Der bisherige Beitrag in den Gesundheitsfonds wird von 15,5% auf 14,6% gesenkt. Arbeitnehmer und Arbeitgeber teilen sich den Beitrag hälftig. Hinzu kommt ein Zuschlag der zum allgemeinen durchschnittlichen Beitragssatz führt. Das Bundesgesundheitsministerium gibt diesen voraussichtlich am 1. November bekannt.

weiterlesen »
Vertrauen Sie dem richtigen
Ansprechpartner (5c)
 
Weitere geläufige Marktteilnehmer
  • Der Kunde / Mandant / Interessent
  • Banken
  • Vermögensberater
  • Vergleichsportale im Internet
  • Vertriebsorganisationen
  • Verbraucherschutz
Der Begriff Vermögensberater ist nicht rechtlich geschützt und eine genaue Definition daher schwierig. So nennen sich die Mitarbeiter des größten deutschen Strukturvertriebes z.B. unabhängige Vermögensberater.

weiterlesen »
 
 
© 2014 MDF Gruppe - Mitteldeutsche Finanzgruppe Kontakt    Impreßum