Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, gelangen Sie hier auf unseren Newsletter in Web-Version.
Sollten Sie den Newsletter nicht wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail über das Kontaktformular.
Der Newsletter der Mitteldeutschen Finanzgruppe wird an die Kunden folgender Makler zugestellt

Andreas Holodziuk  |  Andreas Niestolik  |  Andreas Wenzel  |  Christoph Geiler  |  Detlef Rötsch  |  Dietmar Müller  |  Dietmar Wollenberg  |  Jürgen Berger  |  Mathias Matzeck  |  Peter Altner  |  Thomas Krosse  |  Torsten Priesemann
Was ist der Geldlehrer e.V.?



Thomas Krosse - Geldlehrer aus Leipzig

  • Geldlehrer e. V., ist ein gemeinnütziger Verein im deutschsprachigen Raum mit aktuell über 100 Geldlehrern
WOZU:
  • Um die finanzielle Kompetenz der Jugend zu stärken
  • Für ein glückliches, zufriedenes und selbstbestimmtes Leben in Geldangelegenheiten
  • Zusätzliche Qualifikation der Jugendlichen für Bewerbung
  • Stärkung des Selbstwertes und Selbstbewusstsein der Jugendlichen
WANN:
  • Begleitend über ein Jahr, also 1 Stunde pro Woche oder 2 Stunden alle 2 Wochen
  • Pflichtunterricht oder als Arbeitsgemeinschaft, etc.

weiterlesen »
Wenn Krankenversicherer fusionieren



In den letzten 12 Monaten sind zwei große Unternehmen der privaten Krankenversicherung durch Verschmelzungen von vormals vier Unternehmen entstanden. Was bedeutet das für die Versicherten?

Welche Unternehmen betrifft das?

Im vergangenen Jahr wurde die Mannheimer Krankenversicherung AG von der Continentalen Krankenversicherung a.G. übernommen. 12 Monate später, genau genommen am 15. August 2017, fusionierten der Deutsche Ring Krankenversicherung a.G. und die SIGNAL Krankenversicherung a.G. zur SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a.G.

Welche Konsequenzen haben diese Fusionen für die Versicherten?
Zunächst einmal gar keine. In der PKV gibt es ein zivilvertraglich geregeltes Bestandsrecht. Alle Versicherungsbedingungen und besonderen Vereinbarungen zum Vertrag behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Dies gilt auch für die Zukunft.
weiterlesen »