Verlust des Versicherungsscheins ist kein Weltuntergang

Die einen halten Ordnung in Ihren Unterlagen und heften alles sorgfältig ab, die anderen legen alles irgendwo ohne System hin. Doch beiden kann gleiches widerfahren: Der Versicherungsfall tritt ein, doch die Police ist nicht auffindbar.

Bei einer Lebensversicherung liefert entweder der Erbe oder der Bezugsberechtigte den Versicherungsschein beim Versicherer ein. Doch was tun, wenn die Police verschollen ist?

„Als Urkunde hat die Police Beweiskraft und legitimiert den Inhaber. Die Auszahlung erfolgt daher in der Regel nur gegen Vorlage der Police. Will jemand eine Versicherungsleistung beantragen, also sich beispielsweise das Kapital oder die Rente auszahlen lassen, muss die Bezugsberechtigung mit einem Versicherungsschein nachgewiesen werden.“ erklärt ein Sprecher des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft. Schließlich kann die Police für ein Darlehen verpfändet worden sein, oder gar bereits ausgezahlt.

Der Verlust ist aber noch kein Weltuntergang. Ist der Versicherungsschein verloren gegangen, sollte der Versicherungsnehmer sofort den Versicherer informieren. Nach dem Ausfüllen entsprechender Formulare und der Erklärung, dass der Vertrag weder abgetreten noch verpfändet wurde, somit keine Rechte Dritter am Vertrag bestehen, erstellt der Versicherer auf Kosten des Versicherungsnehmers eine Ersatzpolice. Die Kosten betragen um die 30 EUR.

Schauen Sie am besten noch einmal nach, ob Sie Ihren Versicherungsschein auch finden.

 

Ihr Finanz- und Versicherungsmakler
Torsten Priesemann

 

Zurück zur Übersicht - hier klicken

 

neueste Nachrichten

Ist das gerecht?

Rentenpaket schafft neue Ungerechtigkeiten

Weiterlesen...
 
Die häufigsten Gründe für Berufsunfähigkeit

Deutsche Versicherer haben allein im Jahr 2012 mehr als 1,7 Milliarden Euro für die Bezieher von etwa 250.000 Renten aus Berufsunfähigkeitsversicherungen ausgezahlt. Das sind die häufigsten Ursachen für die Leistungsfälle.

Weiterlesen...
 
NACHGEDACHT!!!

Der Arzt verschreibt Medikamente, nachdem der Patient Beschwerden hat. Der Versicherungs-Vermittler verschreibt...

Weiterlesen...
 

In Zusammenarbeit mit: