Wer sind wir? – Teil 1: 5 Fragen an …

... Herrn Christoph Geiler - unseren Finanzkoch

Wieso Finanzkoch?
Das resultiert aus meinem Blog Finanzküche. Ein Blog ist wie eine Zeitung, nur viel individueller und persönlicher. Ein Blog bedeutet nicht nur Lesen, sondern Dialog und Kommunikation. Die Menschen können kommentieren, fragen und kritisch ihre Meinung äußern.
Mit der Finanzküche verbinde ich mein Hobby (kochen) mit meiner Berufung (Geld und Finanzen). Ich möchte helfen, kritische und gute Entscheidungen im Umgang mit den eigenen Finanzen zu treffen.

Achtest du auf den Preis bei Lebensmitteln?
Ich bezahle gutes Geld für gute Lebensmittel. Beispielsweise kaufe ich weniger Eier als früher, dafür ausschließlich Bio. So handhabe ich das in allen Bereichen, die die Lebensqualität von Lebewesen betreffen.

Warum hast du dich entschlossen, in der Finanz- und Versicherungsbranche zu arbeiten? Sie hat ja nicht zwingend ein gutes Image, oder?
Genau das ist der Grund, warum ich in dieser Branche arbeite. Es ist eine große Herausforderung und ich kann aktiv etwas verändern.
Wenn ich in die Vergangenheit blicke, hat die Branche ihr Image teilweise verdient. Es reicht nicht, das Image zu verändern - wir müssen die Branche tatsächlich ändern. Das funktioniert aus meiner Sicht nur, wenn sich in den Köpfen der Verbraucher etwas ändert. Die Finanzbranche ist ein schwerfälliges Dickschiff, das sich erst bewegt, wenn es merkt, dass mit den alten Methoden kein Geld mehr verdient werden kann – und genau das passiert langsam.
Immer mehr Menschen haben keine Lust mehr auf Verkaufsveranstaltungen, die als Beratung getarnt sind.

Du kommst ja aus der Onlinewelt - Der „neuen“ Welt. Wie kommst du an Menschen, die noch offline sind?
Gegenfrage: Wie viele Menschen haben keinen Zugang zum Internet?

Was würdest du heute verändern, wenn es dir möglich wäre?
Ich würde den Ausbildungsstandard in der Branche erhöhen. Laut Vermittlerregister gibt es aktuell rund 150.000 Vermittler, die theoretisch nicht einmal eine Ausbildung benötigen, um beraten bzw. verkaufen zu dürfen.

Interview geführt von: Thomas Krosse

 

Zurück zur Übersicht - hier klicken

  • Werteorientiert

    Vertrauen, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit sind wesentliche Pfeiler unserer Arbeit.

    Qualifikation

    Sicherstellung hochqualitativer Beratung durch Aus- und Weiterbildung sowie intensiver Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe.

    Erfahrung

    Unsere unabhängigen Experten bündeln über 200 Jahre Erfahrung in der Finanz- und Versicherungsbranche.

    Garantie

    Wir versprechen nichts, was wir nicht halten können. Bei uns gilt nur eine Garantie - Die Zufriedenheitsgarantie.